Aktuelles aus der Praxis

Neuer Beschluss zu Corona Auffrischimpfungen

Die Gesundheitsministerkonferenz hat den Personenkreis erweitert, der nach Auffassung der Gesundheitsminister auf eigenen Wunsch Auffrischimpfungen mit einem mRNA-Impfstoff erhalten soll.

Die Gesundheitsminister der Länder hatten bereits Anfang August im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Gesundheit angeregt, bestimmten Personen Auffrischimpfungen anzubieten. Eine Empfehlung der STIKO zu den Auffrischimpfungen liegt bislang noch nicht vor.

Wir sehen vor

- Personal in Pflege- und medizinischen Einrichtungen
- Personen ab 80 Jahren
- Personen über 60 Jahre nach individueller Abwägung, ärztlicher Beratung und Entscheidung

zu impfen.
Wir bitten, dass sich diese Personengruppen über das Anmeldeformular auf die Warteliste setzen lassen. Sobald wir mit den Auffrischimpfungen starten, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

 

Ihr Praxisteam